Claus Hieke bekam gestern von StM Ilse Aigner das Bundesverdienstkreuz am Bande ausgehändigt (verliehen vom Bundespräsidenten).

Eine große Rolle dabei spielten seine jahrzehntelangen, herausragenden Leistungen für die Wasserwacht auf allen Ebenen. Claus Hieke ist seit 1968 aktives Mitglied der Wasserwacht und hatte ab 1987 den Grundstein für die heutige Blüte der Wasserwacht Pilsensee gelegt. Seither hat er Wahl- und Ernennungsämter auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene inne. Derzeit ist er Bundesbeauftragter der DRK Wasserwacht für die Bundeswehr.

Wir gratulieren Claus herzlich zu dieser hohen Auszeichnung und freuen uns mit ihm über die Ehrung seiner großartigen Leistungen.