Heute Abend fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

Unser Vorstand berichtete dort von der vergangenen Wachsaison und konnte dabei auf ca. 4400 Wachstunden zurückblicken, in denen wir 57x Erste Hilfe leisteten, zwölf Rettungen aus Gefahrenlagen durchführten sowie eine Sachbergung. Insgesamt zählen wir 79 Motorbooteinsätze für das Jahr 2019.

Dazu kommen viele Tätigkeiten, die in die Bereiche Ausbildung, Naturschutz und Stationsbau zu rechnen sind.

Zudem erhielten viele unserer Mitglieder Ehrungen als Anerkennung für ihr ehrenamtliches Engagement.